Planung

Sie wünschen - wir planen.

Durch präzises Vermessen der örtlichen Gegebenheiten können wir Ihnen ein Angebot zum Festpreis erstellen.

Für einen ersten Eindruck fertigen wir Ihnen gerne eine Handzeichnung.

gartengestaltung-planung-1.png
gartengestaltung-planung-2.png
gartengestaltung-boden-11.png

Boden

Schaffen Sie sich einen Eindruck über verschiedene Pflasterungen. Geben Sie auch Ihren Wegen und Plätzen eine individuelle Note...

Teichanlagen & Schwimmteiche

Der Schwimmteich ist eine naturnahe Alternative zum Swimmingpool, er bietet klares Wasser ganz ohne den Zusatz von Chlor. In diesem Fall erinnert der Schwimmteich nicht nur durch seine Form an ein natürliches Gewässer, sondern auch durch die verwendeten Materialien.

Auch die Teichfolie kann heutzutage bedenkenlos eingesetzt werden, da sie nicht nur extrem haltbar und wurzelfest ist, sondern auch schadstofffrei. Die Folie gibt also keinerlei giftige Substanzen an das Teichwasser oder die Umwelt ab.

Der Schwimmteich gliedert sich in verschiedene Zonen. Die beiden größten Zonen bilden die Schwimm- und die Pflanzenzone. Die Größe der Schwimmzone richtet sich nach den jeweiligen Bedürfnissen. Eine relativ kleine oder auch rundliche Badezone reicht für ein bißchen planschen aus. Wer jedoch gerne schwimmt, benötigt eine Länge von 12 bis 15 Metern und eine Breite von mindestens 3 Metern, sonst wird die Schwimmrinne zu eng. Der Schwimmbereich hat eine Tiefe von circa 2,20 Metern.

Die Pflanzenzone beginnt hinter dem Wall. Sie muss mindestens die Hälfte der Gesamtgröße des Teiches ausmachen. Im Pflanzenbereich benötigt man verschiedene Tiefen, um die mögliche Vielzahl an Pflanzen auch wirksam einsetzen zu können.

Ein Wall trennt den Schwimmbereich von der Pflanzenzone. Der Wall ist je nach Festigkeit des Materials dreißig bis fünfzig Zentimeter breit und sollte bis rund dreißig Zentimeter unter die Wasseroberfläche reichen. Der Wall verhindert das dauernde Aufwühlen von Pflanzen und Sand. Ohne den Wall würde das Substrat in die Schwimmzone gewirbelt werden und eine Schlammschicht bilden.

gartengestaltung-teiche-11.png
gartengestaltung-wasser-31.png
gartengestaltung-wellness-11.png

Wellness

Wellness im Garten?

Hier einige Beispiele für die ideale Entspannung im heimischen Garten.

Die Freiluftdusche
Eine ideale Erfrischung an warmen Tagen, auch auf die Schnelle. Die weichabgerundeten Steine sind gleichzeitig eine wohltuende Fussmassage.
Whirlpool
unter freiem Himmel bedarf wohl keiner weiteren Worte ...
Eine Steinliege
Der brasilianische Sandstein speichert die Wärme bis in die Abendstunden. Besonders entspannend und wohltuend für die Muskulatur und Gelenke.
© 2017 Gröönpliet. All Rights Reserved. Designed By s-design